Friedrichstädter Grachtenfahrten Geschichte der Grachtenfahrten Seite durchsuchen Deutsch English Dansk
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Kombinierte Schifffahrt- und Fahrradtour an der Treene


Sie steuern Friedrichstadt, das Städtchen an der Westküste Schleswig-Holsteins zwischen den Flüssen Treene und Eider, das "holländerstädtchen", mit der über 380-jährigen Geschichte, an. Wir hoffen natürlich, dass Sie genug Zeit "mitgebracht" haben und nach der Ankunft neben einer Erfrischung auch eine Grachtenrundfahrt, eine Stadtführung oder ein Museumsbesuch genießen können. Dann ist es Zeit eine kombinierte Fahrrad- und Schifffahrt auf der Treene zu unternehmen. Nachdem Sie unseren Anleger an der Treene erreicht haben, wird Ihr Fahrrad sicher auf unserem Schiff "verstaut" und Sie nehmen Platz im Salon oder auf dem Sonnendeck des Schiffes. Ihren Wünschen entsprechend wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt, während Sie durch die Landschaft bis nach Schwabstedt gleiten. Sie können diesen Ort, früher ein Bischofsitz, dann ggfs. besichtigen oder an der Treene noch ein Sonnenbad nehmen. Von da aus fahren Sie weiter mit dem Fahrrad.

 

 

 

 

 

 

 

 


Kombinierte Schifffahrt- und Fahrradtour an der Eider


Die Schiffstour geht von Friedrichstadt los. Nachdem Sie unseren Anleger an der Eidermühle erreicht haben, wird Ihr Fahrrad sicher auf unserem Schiff  "verstaut" und Sie nehmen Platz im Salon oder auf dem Sonnendeck des Schiffes. Ihren Wünschen entsprechend wird für Ihr leibliches Wohl gesorgt, während Sie durch die Landschaft bis nach Bargen gleiten. Wir legen in Friedrichstadt an der alten Eidermühle ab und passieren bald die Schleuse und die Friedrichstädter Klappbrücke. Dann melden wir uns für eine weitere Schleuse an. Nach einer halben Stunde passieren wir die Schleuse Nordfeld, auch „Tor der Ostfahrt“ genannt. Der Wasserstand weist hier einen Unterschied von 20 Zentimeter bis zu halben Meter aus. Von hier gelangen wir von der Unter- in die Obereider.

Am Ufer sind Fischernetze zu sehen. Hier wird vor allem Aal gefangen, aber auch Brassen und Zander sind in der Eider keine Seltenheit. Sie können Graureiher und Möwen und andere Tiere beobachten, während wir für Ihr leibliches Wohl sorgen.

Nachdem wir den Horster Campingplatz passiert haben, ist es nicht mehr weit zum Anleger in Süderstapel. Nach weiteren zwei Stunden haben wir dann Bargen erreicht.

 

An Bord bieten wir Ihnen Kartenmaterial, mit dessen Hilfe Sie dann von Bargen auf interessanten Wegen mit Ihrem eigenen Fahrrad die Landschaft erkunden können.

 

Die Fahrradtour verläuft im Innern der Eider-Treene-Sorge-Region. Sie starten von der Südseite der Bargener Fähre und fahren über Delve ( Feldsteinkirche 13 Jh., alte Bäume, Campingplatz, Sportboothafen) nach Bergewöhrden. Auf ruhiger Wegstrecke gelangt man, den Campingplatz passierend, nach Östermoor. Von hier aus führt der Weg direkt nach Hennstedt (Zentralort, Kirche 12/13 Jh., Barocke Kanzel v. 1650). Der landschaftliche Reiz besteht im Kontrast zwischen hügeliger Geest und weiter Eiderniederung mit Mooren und Marschweiden. Über die Dörfer Fedderingen und Kleve ( ab Kleveberg herrliche Aussicht) verläuft der Weg durch das Westermoor bis Schleuse Nordfeld (1936 Fertigstellung, gewährte oberhalb Nordfeldes den Hochwasserschutz). Man nutzt den Schleusenübergang ( Fuß- und Radweg) und fährt weiter nach Drage( niederdeutsch Fachhallenhäuser, quergeteilte Geesthardenhäuser). Über Seeth(ca. 50 reetgedeckte Häuser, 11 unter Denkmalschutz) fährt man zum Ausgangspunkt Friedrichstadt.

 

 

 

 

 

 


Kombinierte Schifffahrt- und Fahrradtour am Nord-Ostsee-Kanal


Blick vom Fahrradweg auf den Kanal, im Hintergrund die Holtenauer Hochbrücke

Infos folgen





Stadtführung in Holländertracht
Tretbootralley
Lampionfahrt
Komb. Schifffahrt/Fahrrad
Informationen:


Friedrichstadt - Schwabstedt

 

Fahrtdauer:

ca. 1 Stunde

 

Preise:

15,00 Euro p.P. inkl. Fahrradmitnahme und Kartenmaterial

 

Abfahrtzeiten:

 

vom 01. Juni bis 31. August

 

jeden Mittwoch, Samstag und Sonntag

 

14:00 Uhr ab Friedrichstadt

 

Gruppenpreise: auf Anfrage

 

 


Friedrichstädter Grachten- u. Treeneschifffahrt Günther Schröder - Büro: Am Markt 17, 25840 Friedrichstadt
Tel. + 49 (0) 48 81 - 87 63 95, Fax: + 49 (0) 48 81 - 72 87
Anleger in Friedrichstadt: Stapelholmer Platz, 25840 Friedrichstadt, Tel. + 49 (0) 48 81 - 87 63 94